Klimaneutralität 2025

Titelbild: Klimaneutralität 2025

Klimaneutralität

Die Universität Bern hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 in allen Bereichen, in denen sie direkten Einfluss hat, als Institution klimaneutral zu werden. Dieses ambitionierte Ziel ist für die Universität Bern nicht nur eine Notwendigkeit aufgrund der weiterhin ungebremsten Klimaerwärmung, sondern auch eine Frage der Glaubwürdigkeit, gehört sie doch in der Erforschung des Klimawandels zu den weltweit anerkanntesten Forschungsinstitutionen. Zudem bekennt sie sich in ihrer Strategie 2021 dazu, Nachhaltigkeit als Querschnittsthema in alle universitären Bereiche zu integrieren und einen respektvollen Umgang mit ökologischen, ökonomischen und sozialen Ressourcen zu fördern. Die Universität Bern will deshalb nicht nur Klimaforschung betreiben, sondern auch im Betrieb und bei den Dienstreisen die eigenen Erkenntnisse umsetzen und so ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Aus diesem Grund entwickelt sie derzeit eine umfassende Strategie zur Klimaneutralität.